Übungen

Übungen mit den im Notfall Verantwortlichen sowie mit allen Mitarbeitern sind wichtig, um die im Notfallplan festgelegten Abläufe zu erproben und einzuüben. Eine Übung kann innerhalb einer Einrichtung oder im Rahmen verschiedener Beteiligter eines Notfallverbunds organisiert werden. Sinnvoll ist eine Beteiligung der Feuerwehr und gegebenenfalls weiterer Partner und anderer Gefahrenabwehrbehörden.

Jede Übung ist im Anschluss auszuwerten – die Ergebnisse und Erfahrungen sind in die Notfallplanung einzuarbeiten.   

Beispiele

Übung des Notfallverbunds Osnabrück „Dokumentation der Erstversorgung von Kulturgütern in einem Notfall“ am 17.02.2020

Pressemitteilung

Notfallverbund Osnabrück

Fortbildung und erste „Trockenübung“ des Notfallverbunds Osnabrück
am 29. Oktober 2018

Pressemitteilung Fortbildung
Bericht von Osna live

Praktische Übung: Objektbergung

 

Kulturgutschutzübung der Bayerischen Schlösserverwaltung

Feuer im Schloss. Eine Übung zum Kulturgutschutz (im Schloss Schleissheim), 13.09.2018

 

Notfallübung des Darmstädter Notfallverbunds

Notfallübung 2017

 

„Schützen, Sichern, Bergen“ – Film zur Notfallvorsorge im Archiv vom LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum

Mehr Informationen zum Film.

Notfallübung des Notfallverbunds Speyer (21. Mai 2015), Kurzfassung

Film des LWL-Archivamts für Westfalen

Notfälle im Archiv

 

Bericht aus Karlsruhe

Erste gemeinsame Übung des Karlsruher Notfallverbundes im Stadtarchiv

 

Übung des Notfallverbunds Leipzig am 19.06.2018

Angelika Pabel, Christiane Maibach
Was tun bei einem Wasserschaden? Eine Praxisübung an der UB Würzburg
http://www.bsb-muenchen.de/fileadmin/imageswww/pdf-dateien/bibliotheksforum/2010-3/BFB_0310_06_Pabel_V05.pdf
[Erschienen in: Bibliotheksforum Bayern: BFB 04 (2010), S. 164-167]