Notfallverbund Osnabrück

Name des Verbundes Notfallverbund Osnabrück
Gründungsjahr 2017
Kurzcharakteristik Archive, Bibliotheken, Museen im Stadtgebiet Osnabrück
Beschreibung
Mitglieder des Notfallverbundes Osnabrück sind die Stadt- und Kreisarchäologie, der Standort Osnabrück des Niedersächsischen Landesarchives, die Universitätsbibliothek, die Stadtbibliothek mit dem Erich-Maria-Remarque-Zentrum, das Museum Industriekultur, das Museum am Schölerberg, das Museumsquartier Osnabrück und das Diözesanarchiv. Sie verpflichten sich zu gegenseitiger Unterstützung in Notfällen und Katastrophen, z.B. durch Sturm, Hochwasser, Brand etc.

Ziel des Verbundes ist es, die Kräfte der beteiligten Einrichtungen im Notfall zu bündeln, um eventuelle Schäden so gering wie möglich zu halten. Außerdem unterstützen sich die Partner gegenseitig in Fragen der Notfallprävention und pflegen Kontakte zu den für Kulturgutschutz verantwortlichen Einrichtungen. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Feuerwehr in Osnabrück.

Ansprechpartner*innen
Name Dr. Thomas Brakmann
Funktion Lenkungsgruppe Notfallverbund
Institution Niedersächsisches Landesarchiv, Standort Osnabrück
Telefonnummer +49 (0) 541 / 33162-24
E-Mail thomas.brakmann@nla.niedersachsen.de
Name Ulrike Haug
Funktion Lenkungsgruppe Notfallverbund
Institution Stadt Osnabrück, Stadt- und Kreisarchäologie
Telefonnummer +49 (0) 541 / 323 – 2035
E-Mail haug@osnabrueck.de
Name Dr. Georg Wilhelm
Funktion Lenkungsgruppe Notfallverbund
Institution Bistumsarchiv Osnabrück
Telefonnummer +49 (0) 541 / 318 – 415
E-Mail G.Wilhelm@bistum-os.de
Zuständige Brand- und Katastrophenschutzbehörde Feuerwehr Osnabrück
Die Vertreter*innen der Institutionen im Notfallverbund Osnabrück versammeln sich während ihrer ersten Fortbildung für ein Foto

Der Notfallverbund Osnabrück bei seiner ersten Fortbildung im Oktober 2018